Zum Inhalt springen
Flash SALE - 30% auf alle Betten. SEHE

Holzmöbel renovieren - wie geht das?

Die Renovierung von Holzmöbeln ist eine großartige Möglichkeit, ihnen neues Leben einzuhauchen und das Erscheinungsbild des Innenraums zu verändern. Wir müssen keine neuen Möbel kaufen, wenn die alten, oft aus Massivholz gefertigten, solide und langlebig sind. Es braucht nur ein wenig Arbeit und Kreativität, um alte Holzmöbel zu renovieren und ihnen einen neuen Charakter zu verleihen. Aber was ist eine Möbelrenovierung, warum lohnt sie sich, wo fängt man an und wie macht man sie selbst? Wir werden es herausfinden, indem wir den folgenden Artikel lesen.

Was ist Möbelrenovierung?

Die Renovierung von Holzmöbeln ist ein Prozess, der in erster Linie darauf abzielt, ihr ursprüngliches oder verändertes Aussehen wiederherzustellen (wenn wir experimentierfreudig sind). Die Renovierung kann je nach Zustand und Art der Möbel verschiedene Phasen umfassen. Am häufigsten handelt es sich dabei um:

  • Möbel von Staub, Schmutz und Fett reinigen,
  • Entfernen der alten Lack-, Farb- oder Wachsschicht,
  • Reparatur von Schäden wie Rissen, Löchern, Dellen oder abgelösten Elementen,
  • Schleifen von Möbeloberflächen, um sie zu glätten und für das erneute Streichen oder Lackieren vorzubereiten,
  • Bemalen oder Lackieren von Möbeln in einer ausgewählten Farbe oder einem ausgewählten Farbton,
  • Hinzufügen von dekorativen Elementen wie Beschlägen, Griffen, Beinen oder Aufklebern.

Renovierung von Holzmöbeln – wie geht das selbst?

Holzmöbel restaurieren – warum lohnt es sich?

Die Restaurierung von Massivholzmöbeln hat viele Vorteile. Obwohl es ein arbeitsintensiver Prozess ist, können die Ergebnisse, die wir sehen, erstaunlich sein. Für viele liegt der Hauptvorteil der Aufarbeitung von Holzmöbeln darin, dass wir Geld sparen, weil wir keine neuen Möbel kaufen müssen. Darüber hinaus achten wir auf die Umwelt, indem wir keinen Abfall erzeugen und keine neuen Ressourcen nutzen. Darüber hinaus nutzen wir das Potenzial alter Möbel, die einen historischen oder sentimentalen Wert haben können. Wir ändern das Innendesign zu sehr geringen Kosten und verleihen ihm einen neuen Stil und Charakter, der zweifellos einzigartig sein wird. Denn wenn wir Renovierungen selbst durchführen, entwickeln wir unsere Kreativität und unsere handwerklichen Fähigkeiten und gewinnen gleichzeitig Freude an der Arbeit, die wir selbst leisten.

Holzmöbel – wo mit der Renovierung beginnen?

Bevor wir mit der Renovierung von Holzmöbeln beginnen, müssen wir uns zunächst richtig vorbereiten. Welche Schritte sollten wir also unternehmen, bevor wir mit der Arbeit beginnen? Der erste und notwendige Schritt wird natürlich die Auswahl der Möbel sein, die wir renovieren möchten. Es kann sich um alte Möbel aus Ihrem Familienhaus handeln, die Sie auf einem Flohmarkt gefunden oder in einem Second-Hand-Laden gekauft haben. Wichtig ist, dass sie aus Holz oder Holzwerkstoffen wie Sperrholz oder Spanplatten bestehen. Dann sollten Sie den technischen Zustand der Möbel sorgfältig prüfen. Stellen wir sicher, dass sie nicht zu stark beschädigt, faul oder rissig sind. Wenn dies der Fall ist, können wir natürlich versuchen, sie zu reparieren oder Teile auszutauschen, aber in vielen Fällen ist es leider besser, auf eine Renovierung dieser Möbel zu verzichten, da dies möglicherweise unmöglich ist, und selbst wenn es uns gelingt, werden sie es tun nicht sehr lange halten. Wenn unsere Möbel bereits ausgewählt wurden, ist es an der Zeit, über den endgültigen Effekt zu entscheiden. Überlegen wir uns dazu, welche Farbe bzw. welchen Farbton wir den Möbeln geben möchten. Wir können sie in einer Farbe bemalen oder ein interessantes Muster erstellen. Eine weitere interessante Lösung besteht darin, die natürliche Farbe des Holzes zu belassen. Dann genügt es, die Möbel zu reinigen und zu lackieren. Darüber hinaus können wir den Möbeln zusätzliche Elemente hinzufügen, wie Beschläge, Griffe, Beine oder Aufkleber – alles je nach dem Stil, den wir bevorzugen. Wenn wir alle diese Schritte bereits abgeschlossen haben, ist es Zeit, mit der Arbeit zu beginnen. Ohne die notwendigen Werkzeuge und Vorbereitungen wird dies jedoch nicht möglich sein. Was sollten wir also zur Hand haben, um mit der Möbelrenovierung zu beginnen?

  • Möbelreinigungsmittel, wie Spülmittel, Essig, Backpulver oder ein Spezialpräparat,
  • Schleifpapier verschiedener Grammaturen oder eine elektrische Schleifmaschine,
  • Tapetenmesser, Spachtel oder Schaber zum Entfernen der alten Lack-, Farb- oder Wachsschicht,
  • Holzleim, Nägel, Schrauben oder Klammern zur Reparatur beschädigter Elemente,
  • Farbe oder Lack für Holz in der gewählten Farbe oder Schattierung,
  • Pinsel, Rolle oder Lackierpistole,
  • dekorative Elemente wie Beschläge, Griffe, Beine oder Aufkleber.

Nachdem wir das alles haben, bereiten wir endlich einen Arbeitsplatz vor. Es sollte gut beleuchtet, belüftet und vor Schmutz geschützt sein. Es kann sich um eine Garage, einen Keller, einen Balkon oder einen Garten handeln. Breiten Sie Malfolie oder Zeitungspapier auf dem Boden aus, um ihn vor Farbe zu schützen. Stellen wir die Möbel darauf und entfernen alle Elemente, die nicht gestrichen werden sollen. Dann können wir uns an die Arbeit machen!

Renovierung von Holzmöbeln – wie geht das selbst?

Renovierung von Holzmöbeln – sollte man einen Fachmann beauftragen oder es selbst machen?

Die Renovierung von Holzmöbeln ist eine Aufgabe, die wir selbst erledigen oder an Profis vergeben können. Jede dieser Optionen hat ihre Vor- und Nachteile. Im Folgenden finden Sie einige Faktoren, die Sie bei Ihrer endgültigen Entscheidung berücksichtigen sollten:

  • Die Renovierung von Holzmöbeln kann zeitaufwändig sein und mehrere Tage oder sogar Wochen dauern. Wenn wir also nicht genug Zeit oder Geduld haben, ist es besser, diese Aufgabe Profis anzuvertrauen. Sie kümmern sich von Anfang bis Ende um alles und liefern die fertigen Möbel innerhalb der vereinbarten Frist.
  • Die Renovierung von Holzmöbeln kann günstig, aber auch teuer sein, je nachdem, wie viele Werkzeuge und Materialien wir kaufen oder mieten müssen. Wenn wir bereits alles haben, was wir brauchen (die notwendigen Werkzeuge haben wir im vorherigen Absatz aufgeführt), können wir leicht viel Geld sparen, indem wir die Renovierung selbst durchführen. Wenn Sie jedoch viele Dinge anschaffen müssen, kann es sein, dass die Renovierung durch Profis günstiger oder preislich vergleichbar ist.
  • Qualität. Die Restaurierung von Holzmöbeln erfordert bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten. Wenn wir keine Erfahrung auf diesem Gebiet haben, können wir Fehler machen oder die Möbel beschädigen. Bei den Möbeln, an denen wir trainieren, wird das kein großes Problem darstellen, aber wenn wir sicherstellen wollen, dass die Möbel professionell und ästhetisch aussehen, ist es besser, diese Aufgabe Spezialisten anzuvertrauen. Sie verfügen über die entsprechende Qualifikation und Ausstattung, um hochwertige Sanierungen durchzuführen.
  • Abschließend können wir nicht umhin, die Zufriedenheit zu erwähnen. Die Renovierung von Holzmöbeln ist auch eine Gelegenheit, Ihrer Kreativität und Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Dadurch haben wir Einfluss darauf, wie die endgültigen Möbel aussehen werden, und wir haben auch Freude an der Arbeit, die wir selbst leisten.